Datenschutz­erklärung

Im Folgenden informiere ich Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Website https://hvarling.consulting.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse.

Ihre Privatsphäre ist mir wichtig. Daher verwende ich auf dieser Seite nur technisch notwendige Cookies. Insbesondere verwende ich keine externen Trackingdienste. Ich analysiere die Zugriffe lediglich auf eigenen Systemen, um die Performance der Seite und die Relevanz der Inhalte dauerhaft sicherzustellen. Die Daten werden nicht mit Dritten geteilt. Details entnehmen Sie den folgenden Ausführungen.

§ 1 Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die

Hvarling Consulting GmbH
Steinhöft 9
20459 Hamburg

Telefon: 040 86625184
E-Mail: datenschutz@hvarling.consulting

§ 2 Daten­verarbeitung beim Aufruf der Website

(1) Beim Aufruf dieser Website erhebe ich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Server übermittelt. Dabei werden folgende Informationen temporär in einer Protokolldatei gespeichert:

  • die Seite, von der aus eine Seite dieser Website angefordert wurde
  • die aufgerufene Seite innerhalb der Website
  • die IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • die übertragene Datenmenge
  • den Zugriffsstatus (ob der Aufruf erfolgreich war oder nicht)
  • den verwendeten Browser, z.B. Google Chrome, Apple Safari etc.

(2) Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, Ihnen die Website anzuzeigen sowie Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

(3) Eine Widerspruchsmöglichkeit besteht bei dieser Erhebung nicht, da das Serverprotokoll für die Bereitstellung dieser Website und im Fall von Angriffen auf die Website essentiell ist.

(4) Die Daten aus dem Serverprotokoll werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

§ 3 Übermittlung von Daten 

(1) Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

(2) Ich bemühe mich ständig um eine datenschutzkonforme Verarbeitung personenbezogener Daten. Sollte eine Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern dieser Website in Drittländern stattfinden, geschieht dies nur unter Berücksichtigung der Art. 44 ff. DSGVO, insbesondere aufgrund des Abschlusses von EU-Standardvertragsklauseln.

§ 4 Nutzer­analyse mittels Matomo

(1) Ich nutze auf dieser Website den Webanalysedienst Matomo. So analysiere ich, wie die einzelnen Seiten besucht werden (Besuchshäufigkeit, Besuchsdauer, Absprungrate). Hierzu verwendet Matomo Cookies (siehe § 6 dieser Datenschutzerklärung), die auf Ihrem Computer gespeichert werden. 

(2) Matomo ist so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse gekürzt (pseudonymisiert) wird, wodurch kein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann. Da Matomo auf meinem Webserver installiert ist, werden im Rahmen der Nutzeranalyse keine Daten an Dritte übermittelt. Die (gekürzte) IP-Adresse wird auch nicht mit anderen von mir erhobenen Daten zusammengeführt.

(3) Die Datenerhebung dient dem Zweck, durch die gewonnenen Statistiken das Angebot weiter zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

(4) Der Verarbeitung Ihrer Daten mittels Matomo können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dies ist durch die entsprechende Einstellung Ihres Browsers möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:

You may choose to prevent this website from aggregating and analyzing the actions you take here. Doing so will protect your privacy, but will also prevent the owner from learning from your actions and creating a better experience for you and other users.

(5) Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://matomo.org/privacy-policy

§ 5 Terminvereinbarung über Calendly

(1) Für die Vereinbarung von Terminen nutze ich den Online-Terminkalender „Calendly“ des Anbieters Calendly, LLC, 3423 Piedmont Road NE, Atlanta, GA 30305-1754, United States.

(2) In Calendly werden Ihnen freie Termine angezeigt. Nach der Wahl Ihres Wunschtermins werden Sie gebeten, Ihre Kontaktdaten (Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) anzugeben. Die E-Mail-Adresse wird benötigt, um Ihnen den Termin zu bestätigen.

(3) Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Terminvereinbarung erhobenen personenbezogenen Daten werden nach dem Termin und der Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

(4) Zielt Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, dient Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO als Rechtsgrundlage. In diesem Fall speichern ich Ihre Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

(5) Mit Calendly habe ich eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung und die EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

(6) Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://calendly.com/pages/privacy

§ 6 Cookies

(1) Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch meiner Website ggf. auf Ihrem Endgerät (Desktop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. Außer den Cookies, die im Rahmen des Einsatzes von Matomo gesetzt werden, setze ich nur sogenannte Session-Cookies ein. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf meine Website zurückkehren; sie erlauben keinerlei persönlichen Bezug zu Ihrer Person.

(2) Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erforderlich.

(3) Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und so die Annahme bestimmter Cookies oder aller Cookies ablehnen. Ich weise darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Session-Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Die übrigen Cookies werden automatisiert nach der jeweils vorgegebenen Speicherdauer gelöscht.

§ 7 Ihre Rechte als Betroffene(r)

(1) Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

(2) Sie haben zudem das Recht,

  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf, sowie
  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit ich die Verarbeitung auf die Wahrnehmung berechtigter Interessen stütze (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

(3) Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie sich unter den oben angegebenen Kontaktdaten an mich wenden.

§ 8 Beschwerde­recht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren (Art. 77 DSGVO). Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier.

§ 9 Aktualität und Änderung dieser Datenschutz­erklärung 

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand März 2021.

Durch die Weiterentwicklung der Website und den darüber zur Verfügung gestellten Angeboten oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit unter https://hvarling.consulting/datenschutz abrufen.